Schachvereinigung Hamm
SV Hamm 1911 / SV Werries 1927









Listinus Toplisten


Unsere Sponsoren:







Jugend - Aktuelles


31.12.2015 - 15:15

Kinderturnier des SPD-Ortsvereins Hamm-Mitte

Nicht nur Schachvereine können Schach. Auch der Ortsverein Hamm-Mitte der SPD bewährt sich als regelmäßiger Veranstalter eines Kinder- und Jugendturniers und kann sich genauso regelmäßig eines großen Zuspruchs erfreuen. Am 14. November war wieder einmal der Turniersaal gefüllt.



(RS)



03.04.2015 - 17:59

Erstes Ostereierblitzturnier für Kinder und Jugendliche

Seit vielen Jahren richtet unser Verein regelmäßig ein Ostereierblitzturnier für die Senioren aus. Für jeden Punkt gibt es ein Ei und der Turniersaal ist immer wieder voll mit Teilnehmern aus dem gesamten Schachbezirk Hamm und noch darüber hinaus. Dieses Jahr erfolgte der erste Probelauf für ein entsprechendes Jugendturnier nur mit Teilnehmern der Schachschule Hamm und der Schachvereinigung Hamm. Das Turnier war nicht nur zahlenmäßig ein großer Erfolg. Der Turniersaal war voll



und die Teilnehmer waren hoch motiviert. Für dieses spontan angesetzte Turnier, ein geplantes Turnier musste im März leider ausfallen, ist die Resonanz sehr erfreulich.

31 Schüler nahmen teil, davon 21 Grundschüler, fünf Mädchen und eine Teilnehmerin ist noch im Kindergarten. Wie erwartet konnten sich die „erfahrenen“ Spieler durchsetzen. Es siegte unangefochten Jannis Arndt vor den Rau Brüdern und Christina Schwarznecker aus Kamen. Bester Grundschüler wurde mit hauchdünnem Vorsprung Sören de Vries vor Philipp Winschel. Für die Zukunft scheint dieses zu Turnier seinen Sinn und Zweck erfüllen, müsste nur etwas eher angesetzt werden, da schon die Teilnehmer des Seniorenturniers in die Siegerehrung platzten.



(AR/RS)



06.03.2012 - 01:05

U12 wird undankbarer Vierter bei den Verbandsmeisterschaften

Unsere U12 Mannschaft wird Vierter bei den Verbandsmeisterschaften in Hattingen. Eine vom Schachverein Welper hervorragend ausgerichtete Verbandsmeisterschaft sah eine munter aufspielende Mannschaft der SVG Hamm. Beinahe hätten wir hinter Dortmund den Vizemeistertitel erreicht, aber wie so oft, gelingt es nicht die big points zu machen. Nach dem Sieg im Prestigeduell gegen Ahlen kam eine unnötige Niederlage gegen Castrop-Rauxel. In der letzten Runde nutzte dann auch kein 4:0 Sieg, es blieb der undankbare vierte Platz mit nur einem halben Brettpunkt hinter dem Dritten. Hauptsache gegen Ahlen gewonnen! Hamm spielte mit Jannis Arndt, Torben Rolf, John Rau, Markus Rau und Timo Hülsse.
 
Abschlußtabelle
1. SF Brackel 7 6 0 1 12 - 2 21.5 - 6.5 57.0
2. SV Ahlen 7 5 0 2 10 - 4 18.5 - 9.5 61.0
3. Oberhausener SV I 7 4 1 2 9 - 5 16.5 - 11.5 56.0
4. SV Hamm 7 4 1 2 9 - 5 16.0 - 12.0 57.0
5. SV Welper 1922 7 4 1 2 9 - 5 14.5 - 13.5 56.0
6. SF Lünen 1993 7 4 0 3 8 - 6 18.5 - 9.5 52.0
7. SC Gerthe-Werne 7 4 0 3 8 - 6 17.0 - 11.0 36.0
8. SV Horst-Emscher 7 3 2 2 8 - 6 16.0 - 12.0 41.0
9. SV Castrop-Rauxel 1923 7 4 0 3 8 - 6 15.5 - 12.5 57.0
10 SG Bochum 31 I 7 2 2 3 6 - 8 13.0 - 15.0 42.0
11 Oberhausener SV II 7 2 1 4 5 - 9 11.0 - 17.0 43.0
12 SV Eichlinghofen I 7 2 0 5 4 - 10 12.5 - 15.5 48.0
13 SG Bochum 31 II 7 1 0 6 2 - 12 4.5 - 23.5 39.0
14 SV Eichlinghofen II 7 0 0 7 0 - 14 1.0 - 27.0 41.0

05.02.2012 - 05:57

Jugend erzielt zweite Plätze bei den Bezirksblitzmeisterschaften

Dreizehn Jugendliche der Schachvereinigung nahmen an dieser endlich mal gut besuchten Veranstaltung in Kamen teil. Leider konnte diesmal keiner unserer Nachwuchsspieler einen Pokal ergattern, aber dafür gab es jede Menge gute Platzierungen. Gestartet wurde in zwei Gruppen U8- 12 und U14-U20. Bei den Jüngsten sah es zunächst nach einem Durchmarsch unseres Bezirksmeister Jannis aus, doch 15!! Runden zollten am Ende Tribut. Immerhin noch Platz drei der Gesamtwertung vor Markus und John Rau. Überraschender war die Kondition unseres jüngsten Mitglieds Jonas Rau. Jonas wurde Zweiter in der U8 Wertung (9 Teiln.), knapp mit 4 Buchholzpunkten Rückstand. In der U10 Wertung (6 Teiln.) wurde Bruder Markus ebenfalls Zweiter, vor Joschka Anton und Leon Sommer (beide SVG Hamm). Bei der U12 (11 Teiln.) musste sich Jannis Arndt mit Platz zwei begnügen, aber Blitzen ist halt nicht seine Leidenschaft. Ebenfalls gut platziert der dritte Rau Bruder, John, auf Rang drei. Den fünften Platz erreichte Torben Rolf und Georg Golder belegte Platz neun. In der U16 Wertung (13 Teiln.) wiederum ein zweiter Platz durch Sebastian Brieger. Sebastian wurde Vierter der Gesamtwertung. Gut behauptet haben sich auch Elsa Pothmann und Jan Kleinselbeck als Vierte und Fünfter und "Hut ab" Rieke Strothotte als Zehnte, die alsNewcomer immerhin 7 aus 15 erzielte. Einen dritten Platz belegte Hajo Baschin in der U20 Wertung, der den fünften Platz in der Gesamtwertung bedeutete. Insgesamt konnte die Jugendabteilung der SVG Hamm mit der Ausbeute zufrieden sein, auch wenn es zu keinem ersten Platz reichte. (AR)



15.01.2012 - 15:10

Jannis Arndt wird Bezirksmeister

Mit einer hervorragenden Leistung wurde Jannis Arndt Bezirksmeister des Schachbezirks Hamm. Jannis behielt als sechster der Setzliste als einziger Spieler eine weiße Weste und erzielte sieben Siege in Folge.


Egal ob Vorjahresmeister Dominik Riemer aus Bönen oder Turnierfavorit Jannis Mir Wais aus Ahlen, alle mussten sich unserem Jannis beugen. Mit jeweils vier von sieben Punkten erzielten Nicole Hammer und John Rau als siebte bzw. achte des Turniers bei ihrem Debut ein beachtenswertes Ergebnis.

Mit Markus Rau steht schon der Nachwuchs in den Startlöchern. Markus wurde Zweiter bei den U10 Spielern und wurde mit ebenfalls vier erzielten Punkten Zehnter der Meisterschaft.

Trotz des gedrängten Terminplans (drei Termine im Dezember sind nicht besonders elternfreundlich) war die Meisterschaft für alle Teilnehmer ein Erlebnis. (AR)



23.01.2011 - 10:23

Remis in Oberhausen - Spiel gegen Kamen wird zum Endspiel

Am vierten und vorletzten Spieltag der U20-Verbandsliga musste sich die Schachvereinigung mit einem 4-4 abfinden. Obwohl man vor dem Mannschaftskampf noch dieses Ergebniss als höchstmöglichen Erfolg angesehen hatte, war es am Ende für die Spieler etwas enttäuschend, da auch mehr möglich gewesen wäre.

Die bescheidenen Ziele am Anfang waren der Tatsache geschuldet, dass die Mannschaft wieder einmal mit nur 6 Spielern antreten konnte, da auch diesmal wieder zeitgleich die U12 stattfand. Somit musste der Gegner nur noch zwei Punkte holen, um das Remis zu erreichen. Doch zuerst brachten Jonas Sandhoff und Jan Kleinselbeck den 2-2 Ausgleich für die Schachvereinigung.

Nachdem dann allerdings Martin Schleimer unglücklich verloren hatte, sah alles erst einmal nach einem Remis, oder nach einem knappen Sieg aus. Danach ereignete sich ein ärgerlicher Zwischenfall, als das erste Brett des Gegners versuchte, das diesmal spielfrei gewonnen hatte, Hajo Baschins Gegner einen Tipp zu geben. Nach Aussage des Spielers hatte er den Gewinnzug, der darauf folgte allerdings auch selber gesehen, wodurch sein Sieg dann auch akzeptiert wurde.

Somit führten die Oberhausener mit 4-2, doch die Siege von Florian Helff und Sebastian Brieger brachten dann doch noch den verdienten Ausgleich.

Am nächsten und letzten Spieltag spielt die Schachvereinigung Hamm ein Heimspiel gegen den Lokalrivalen aus Kamen.Die Ausgangslage sieht so aus, dass die Schachvereinigung gewinnen muss, um an den Kamenern vorbei zu ziehen. Bei einem Remis oder einer Niederlage wäre man abgestiegen!



15.01.2011 - 22:03

Knappe Niederlage für U16

Am zweitem Spieltag der Bezirksliga musste die U16 eine knappe 1,5-2,5 Niederlage gegen die Erste des SC Werl hinnehmen. Die Partie ging am Anfang eher in die Richtung eines Sieges der Schachvereinigung, als Sebstian Brieger sich einen größeren materialvorteil verschaffen konnte.

Jan Kleinselbeck am zweitem Brett war zwar klar unterlegen, doch Solveig Baschin und Elsa Pothmann an den Brettern drei und vier konnten sich vorerst in höchst respektable Stellungen bringen. Als allerdings Elsa ein schwer zu sehendes sechszügiges Matt übersah, kam sie ins Endspiel, in dem sie leider unterlag. Kurz zuvor hatte sie - zu der Zeit eine richtige Entscheidung - das Remisgebot des Gegners abgelehnt.

Kurz danach war die Niederlage von Jan amtlich, wodurch der SC Werl nun schon ein Remis sicher hatte. Solveig Baschin konnte sich ziemlich bald eine gewonnen erscheinende Stellung erspielen. Durch einen falschen Zug, stand die Stellung eindeutig Remis, in das sich auch beide Spieler fügten.

Knapp eine Stunde später gewann Sebastian zwar noch seine Spitzenpartie, doch insgesamt hatte man unglücklich die Punkte liegen gelassen.

In der Tabelle liegt man nun auf dem fünften Platz.



27.11.2010 - 22:43

Bittere Niederlage gegen Brackel

Am dritten Spieltag der U20-Verbandsliga musste die Schachvereinigung leider eine 1,5-6,5 Niederlage hinnehmen. Wegen der U12-Meisterschaft konnte Mannschaftsführer Florian Helff nicht auf das volle Personal zurückgreifen. Somit ging der Gast (SF Brackel 1930 II) mit 2-0 in Führung.

Nachdem die Mannschaft schnell durch einen unglücklichen Fehler von Hajo Baschin mit 0-3 in Rückstand geraten war, war die Partie bereits entschieden. Weitere Partien wurden verloren und Jonas Sandhoff konnte seinen Qualitätsgewinn leider nicht nutzen.

Ein einziges Ausrufezeichen setzte Florian Helff, der seine Spitzenpartie ungefährdet durchs Ziel brachte, nachdem der Gegner in Zeitnot geraten worden war. Nun müssen sich die Blicke wieder nach unten richten.



10.11.2010 - 23:19

U16 mit Rundensystem

Die heutige Auslosung der U16-Meisterschaft des Bezirks ergab, dass dieses Jahr ein Rundensystem von 7 Runden mit 7 Teilnehmern geben wird.

Die Schachvereinigung meldete wie Unna, Kamen, Bönen und Caissa eine Mannschaft - der SC werl meldete zwei Mannschaften. In der ersten Runde bekommt die Schachvereinigung spielfrei, weswegen die Saison erst am 15. Januar 2011 bei einem Heimspiel gegen die Erste vom SC Werl gestartet wird.

Anschließend bekommt man in den Runden 3,5 und 7 (Werl II; Caissa; Bönen) Auswärtsspiele und in den Runden 4 und 6 Heimspiele gegen Unna und Kamen.

Die U16-Spieler haben also mehr als genug Zeit sich vorzubereiten, was auch sicher genutzt werden wird.



30.10.2010 - 22:59

Passende Antwort auf ersten Spieltag

Am zweitem Spieltag der U20 Verbandsliga konnte die Mannschaft in Topbesetzung gegen eine Zweitbesetzung des SV Welper an den letzten vier Brettern verdient mit 5,5 zu 2,5 gewinnen.
An den ersten beiden Brettern holten Florian Helff und Benjamin Karras den Sieg, nachdem bereits Jonas Sandhoff, Jan Kleinselbeck und Hajo Baschin mit Siegen, sowie Martin Schleimer mit einem Remis vorgelegt hatten.
Damit hat die U20 die Niederlage aus dem ersten Spiel annulliert und hat nun eine neutrale Punktedifferenz.
Im Kampf um den Klassenerhalt könnte dies bereits der erste entscheidene Schritt sein, da man nun auf dem dritten von 6 Tabellenplätzen steht.
Der direkte Konkurent SV Kamen spielte bei Schwarz-Weiss Oberhausen ein 4-4 Uentschieden.



11.09.2010 - 21:50

Hohe Niederlage zum Auftakt

Am ersten Spieltag der U20 Verbandsliga musste die Schachvereinigung
um Mannschaftsführer Florian Helff eine unglückliche Niederlage gegen
die Reservemannschaft des Bundesligisten SV Mühlheim-Nord
hinnehemen. Die U20 musste wegen vieler Spielerabsagen bereits vor
dem Match zwei Gegenpunkte hinnehmen.
Nachdem Jan Kleinselbeck an Brett 7 bereits sehr schnell verlor,
konnte
sich Martin Schleimer an Brett 6 in ein sicheres Remis retten.
Die U20 konnte sich zwar kurzfristig durch Siege von Hajo Baschin und
Matthias Milke noch auf 2,5 zu 3,5 heranarbeiten, doch durch
Verlustpartien von Sebastian Brieger und Florian Helff, musste sich
die
Mannschaft doch noch mit 2,5-5,5 geschlagen geben.
Damit steht die U20 auf dem letzten Platz.



09.08.2010 - 12:31

Lospech U20

Die U20 hat bei der Belegung der Jugendverbandsliga 10/11
kein Losglück gehabt.
Die Auslosung bescherte der Schachvereinigung die schwierigere Gruppe 2 der Jugendverbandsliga. Zusätzlich wurden der SVG nur 2 Heimspiele und 3 Auswärtsspiele zugelost, was für die neue saison viel Fahren bedeutet. Und um das ganze noch schlimmer zu machen wurde der nahe liegenste Gegener, der SV Kamen, der SVG als Heimspiel zugelost.
Die Gruppengegner lauten:
SV Mülheim-Nord II
SV Welper
SF Brackel II
Schwarz-Weiss Oberhausen und
SV Kamen
Die Termine sind absofort online auf der Homepage einsehbar.



31.07.2010 - 00:26

Mannschaften für die Saison 2010/2011

Unsere U 20 Mannschaft
Mannschaftsführer Florian Helff

01 Karras,Benjamin 1884 (1991)
02 Helff,Florian 1686 (1991)
03 Brieger,Sebastian 1611 (1996)
04 Milke,Matthias 1436 (1991)
05 Baschin,Hajo 1242 (1993)
06 Schleimer,Martin 1192 (1991)
07 Kleinselbeck,Jan 1099 (1997)
08 Sandhoff,Jonas 1075 (1995)
Reserve
09 Golisch,Mika 1045 (1998)
10 Milke,Johannes 1012 (1995)
11 Ahlke,Sandro 944 (1993)
12 Schidowski,Leon 929 (1996)
13 Rolf,Torben 917 (2000)
14 Rother,Thilo 913 (1996)
15 Baschin,Solveig 877 (1995)
16 Arndt,Jannis 866 (2000)

Unsere U 16 Mannschaft
Mannschaftsführer Hajo Baschin
Termine sind noch nicht bekannt
01 Brieger,Sebastian 1611 (1996)
02 Kleinselbeck,Jan 1099 (1997)
03 Sandhoff,Jonas 1075 (1995)
04 Golisch,Mika 1045 (1998)
Reserve
05 Milke,Johannes 1012 (1995)
06 Schidowski,Leon 929 (1996)
07 Rother,Thilo 913 (1996)
08 Baschin,Solveig 877 (1995)
09 Bögge,Dominik 770 (1998)
10 Brauckmann,Philipp (1997)
11 Pothmann,Elsa (1996)
12 Wilke, Jochen (1998)

Unsere U 12 Mannschaft
Mannschaftsführer Alfred Reuter
Termine sind noch nicht bekannt
01 Rolf,Torben 917 (2000)
02 Arndt,Jannis 866 (2000)
03 Hammer,Nicole (2000)
04 Fenske,Celine (2000)
05 Hülße,Timo Rene 712(2000)
06 Schlaap,Jonas (2000)
07 Golder,Georg (2001)
08 Sommer,Leon (2002)
09 Böcker,Wibke (2001)



13.07.2010 - 02:54

Willkommen im neuen Jugendbereich

Hallo Schachfreunde,

auf dieser Seite werdet Ihr zukünftig über alles Wissenswerte über die Schachjugend der SVg Hamm informiert werden. Tabellen, Ergebnisse, letzte Meldungen, Klatsch und vielleicht sogar Tratsch können hier eingesehen werden.