Schachvereinigung Hamm
SV Hamm 1911 / SV Werries 1927









Listinus Toplisten


Unsere Sponsoren:




Übungsaufgaben       Startseite Schachkurs       vorherige Lektion       nächste Lektion       Druckversion

Das Ziehen und Schlagen - Teil 2


Der Springer



Der Springer zieht deutlich anders als die übrigen Figuren. Man kann es an seinem Namen schon erahnen. Er ist die einzige Figur im Spiel, die sowohl eigene als auch fremde Figuren überspringen darf. Wie der Springer tatsächlich zieht, ist schwer zu beschreiben. Zwei Faustformeln werden in der Regel verwendet:

Nach der ersten Formel zieht der Springer zwei Felder waagrecht oder senkrecht in jede beliebige Richtung und dann ein Feld zur Seite. Nach der zweiten Formel zieht er ein Feld gerade in eine beliebige Richtung und dann ein Feld schräg. Das Ergebnis ist immer gleich.

Das nächste Diagramm zeigt, wie der Springer von dem Feld c3 aus weiterziehen kann.